Anmeldung  

   

Anmeldung für TECHLETTER  

Dieses Formular ist durch Aimy Captcha-Less Form Guard geschützt

   

Neue Firmware für NEC SV9100 CP20 - Release 14.00.50

Release 14.00.50 des NEC Kommunikations-Servers SV9100 CP20 steht jetzt in unserem PartnerNet zum Download bereit.

Neues Feature:

- 3rd Party Voicemail Integration mittels SIP Nebenstellen

Weiterhin gibt es wieder 

- Verbesserungen im Bereich Sicherheit

 

Sie finden die Dateien im Partner Menü unter:

- Downloads: SV9100 - Firmware - CP-20 / PC-Pro CP-20

Bitte beachten Sie die Informationstexte zu den jeweiligen Dateien.

Bleiben Sie informiert und bleiben Sie gesund.

Ihr NECXTCOM Team

NEC hat eine neue Version vom Softphone SP310 veröffentlicht.
Diese Version ist für Windows 11 freigegeben und es wurde ein potentielles Sicherheitsrisiko entfernt.
Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um auf die notwendigen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Installation und Nutzung hinzuweisen:

- Die heruntergeladene, gepackte Datei vor dem Entpacken im Eigenschaften-Dialog mittels "Zulassen" freigeben

- In den Einstellungen unter "Apps - Optionale Features - Verwandte Einstellungen" in "Mehr Windows Funktionen" .Net Framework 3.5 aktivieren

- In den Einstellungen unter Telefon und Modem (Suche nach Telefon -> ganz unten in der Liste) die Standort-Daten eintragen

- Das SP310 benötigt zum Betrieb administrative Rechte und sollte von Scans durch Anti-Virensoftware ausgenommen werden

 

Viel Erfolg und bleiben Sie gesund
Ihr NECXTCOM Team

Liebe NECXTCOM Partner,

NEC hat eine erste Version seiner Messaging-Anwendung mit AP500 Kompatibilität veröffentlicht.

 

Diese Version ist noch funktional eingeschränkt und zur Verwendung NUR mit AP500 gedacht. 

 

Software und Dokumentation finden Sie hier in unserem PartnerNet:

https://partner.necxtcom.de/index.php/ip-dect/category/146-ap500-dmls

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Bleiben Sie informiert und bleiben Sie gesund.

Ihr NECXTCOM Team

Abbruch von Anrufen im Rufaufbau mit externer Rufumleitung bei Deutsche Telekom (DTAG) CompanyFlex Anschlüssen an NEC SMB-Systemen

Der Rufaufbau wird bei CompanyFlex Anschlüssen durch einen Timer überwacht, der im Standard auf 3 Sekunden gesetzt ist.

Bei Rufumleiungen zu externen Zielen (z.B. Mobilfunk) läuft dieser Timer häufig ab, bevor der Rufaufbau zum externen Ziel weit genug erfolgt ist.

Dies kann mittlerweile durch eine Verlängerung der Wartezeit im Kundencenter der Telekom verhindert werden:

(Quelle: hilfe.companyflex.de/de/direkthilfe/sip-trunk/sip-trunk-uebersicht#_222040 <https://hilfe.companyflex.de/de/direkthilfe/sip-trunk/sip-trunk-uebersicht>)

 DTAG Company Flex RWL Timer 01

 DTAG Company Flex RWL Timer 02

 DTAG Company Flex RWL Timer 03

 

Bleiben Sie informiert und bleiben Sie gesund.

Ihr NECXTCOM Team

Liebe NECXTCOM Partner,

NEC wird mit einem Softwareupgrade im kommenden August die Kompatibilität der neuen AP500 Serie mit den PoLRE Switchen von NVT Phybridge sicherstellen.

 

Weitere Informationen zu den NVT Phybridge Produkten finden Sie hier:

https://www.necxtcom.de/polreswitchephybridge

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Bleiben Sie informiert und bleiben Sie gesund.

Ihr NECXTCOM Team

Unterkategorien

Informationen rund um das NEC IP-DECT

   
© NECXTCOM GmbH